AQUARIUS - Tauchclub Zürich

TAUCHFLASCHEN-PRÜFUNG

Eine Druckprüfung von Tauchflaschen für Luft und Nitrox ist alle 5 Jahre notwendig. Alle 2 1/2 Jahre ist eine Sichtprüfung vorgeschrieben. Weitere Infos im Merkblatt des SVTI im PDF-Format. Generell empfiehlt es sich, die Tauchflasche über den Fachmann im Tauchshop prüfen zu lassen.

Falls Du die Flasche trotzdem selber prüfen willst, gehe wie folgt vor:

  • Gas komplett aus der Flasche ablassen
  • Hahnen von der Flasche abdrehen. Zum Lösen des Hahns leistet ein Nylon- oder Gummihammer (Zelthammer) gute Dienste
  • Bei mehreren Flaschen unbedingt markieren, welcher Hahnen zu welcher Flasche gehört (es gibt mehrere Gewindetypen)
  • Standfuss entfernen
  • Flasche prüfen lassen (z.B. beim SVTI oder Sauerstoffwerk Lenzburg)
  • Standfuss wieder montieren
  • Neuen O-Ring für Hahnen verwenden
  • Gewinde und O-Ring ein wenig fetten (unbedingt O2-reines Fett für Nitrox-Flaschen verwenden)
  • Hahnen wieder eindrehen
  • Flasche füllen