AQUARIUS - Tauchclub Zürich

FAQ (uff ZüriTüüdsch: Was no öppä gfröäggät wirt)

Aquarius Tauchclub Zürich ist ein Verein mit Sitz in der Stadt Zürich. Der Club besteht seit 1973 und hat zur Zeit zirka 70 Mitglieder. Zu unseren regelmässigen Aktivitäten gehören unter anderem ein abwechslungsreiches Tauchprogramm sowie das wöchentliche Schwimmtraining im Hallenbad oder im Zürichsee. Eines unserer Ziele ist es, Tauch-Neulingen und -Fortgeschrittenen Möglichkeiten zur ständigen Verbesserung ihrer tauchtechnischen Fähigkeiten zu geben. Es liegt uns viel daran, dass sich unsere Mitglieder nach den Richtlinien der internationalen Tauchverbände wie z.B. CMAS, NAUI, PADI oder SSI aus- und weiterbilden. Bei unseren regelmässigen Clubtauchgängen können übrigens auch Nichtmitglieder mitmachen!

Bild von Stefan und Antje im Lago Maggiore

Aktivitäten

Wöchentliche Clubtauchgänge im Zürichsee und umliegenden Gewässern (in Begleitung von erfahrenen Tauchleitern) Jeden Mittwoch Schwimmtraining (Freitauchen oder Gerät) im Hallenbad Bläsi in Zürich-Höngg (im Frühling, Herbst und Winter) oder im Zürichsee (im Sommer) Verschiedene Anlässe über und unter Wasser - Vorträge, Diashows usw. - Alljährliche Clubferien - diverse Tauchweekends - Diverse Festivitäten

Was bietet ihr?

Wir gehen einmal pro Woche im Zürichsee oder einem der andern umliegenden Gewässer tauchen. Daneben organisieren wir jährlich Tauch-Weekends, informative Kurse und auch gesellige Anlässe. Einen Einblick geben Dir das Tauchprogramm und das Jahresprogramm. Bei allen Clubtauchgängen kannst Du nach dem Tauchgang deine Flasche gratis füllen; mit Luft oder Nitrox. Unserer Club hat auch eine attraktive Clubzeitschrift mit weiteren Informationen, die AN (Aquarius-News). Sie erscheint vier mal jährlich. Ausserdem bieten wir für Mitglieder, die etwas für ihre Fitness tun möchten, ein wöchentliches Schwimmtraining (mit ABC-Ausrüstung)an, welches im Winter im Hallenbad und im Sommer im See stattfindet (siehe Training).

Kann ich an einem Anlass probeweise teilnehmen?

Du bist herzlich eingeladen, unverbindlich an einem Clubtauchgang teilzunehmen. Bei unseren Clubtauchgängen treffen wir uns direkt am jeweiligen Tauchplatz (Parkplatz) oder am publizierten Treffpunkt zur angegebenen Zeit. Diese Angaben finden sich im Tauchprogramm. Da nicht alle Tauchplätze für einen ersten Tauchgang im See geeignet sind, empfiehlt es sich, Dich vorher mit dem jeweiligen Tauchleiter in Verbindung zu setzen, falls Du keine Taucherfahrung im See hast. Er kann Dir auch helfen, die jeweiligen Tauchplätze oder Treffpunkte zu finden. Falls Du etwas für Deine Fitness machen möchtest, bietet sich auch das wöchentliche Training an, welches wir jeweils mittwochs durchführen. im Sommer an. Ausgerüstet mit Maske, Schnorchel und Flossen schwimmt man eine individuell bestimmbare Strecke im Hallenbad oder im See. Treffpunkt für das Hallenbadtraining ist das Hallenbad Bläsi (Höngg) um 20:15 (September bis Mitte Juni). Treffpunkt für das Seetraining ist die hintere Mole beim WZT jeden Mittwoch um 19:00 (Mitte Juni bis August).

Wie finde ich das WZT?

Das WZT (Wassersportzentrum) befindet sich in der Nähe Bahnhofs Tiefenbrunnen: auf der Seestrasse Richtung Zollikon/Rapperswil rechts nach der Seepolizei findet sich das WZT, die hintere Mole findet sich 100m weiter beim Kiesterminal der KIBAG (Bellerivestrasse 264).

Kann ich mit wenig Erfahrung teilnehmen?

Ja sicher. Nur wenige Tauchplätze sind ungeeignet, um erste Tauchgänge in Seen zu unternehmen. Unsere Tauchleiter sind qualifizierte und erfahrene Taucher, die meisten mit Tauchlehrer-Status, so dass für Deine Sicherheit gesorgt ist.

Kann man bei euch auch Ausrüstung mieten?

Wir vermieten kein Material, helfen aber gerne mit Ausrüstungsteilen aus.

Mir fehlen Ausrüstungsgegenstände. Könnt ihr mir aushelfen?

Wir helfen gerne mit unserem Clubmaterial aus. Es umfasst Flasche, Blei, Jacket und Lungenautomaten. Da die Tauchleiter das Material nicht mitführen, ist es notwendig, sich spätestens am Vortag mit dem jeweiligen Tauchleiter in Verbindung zu setzen. Er kann Dir sicher weiterhelfen. Maske, Schnorchel, Flossen und einen Tauchanzug (inkl. Kopfhaube, Füsslinge und Handschuhe) sowie einen Tauchcomputer und eine Tauchlampe solltest Du nach Möglichkeit selbst mitbringen. Dieses Material kann in vielen Tauchgeschäften gemietet werden. Einige gute Tauchshops sind unter unseren Sponsoren zu finden.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt für Aktivmitglieder CHF 120.- (Luft- und Nitrox-Füllungen bei Clubtauchgängen und Hallenbadeintritte beim Training sind inbegriffen). Passivmitglieder bezahlen CHF 50.-.

Wie kann ich Mitglied werden?

Sende einfach das ausgefüllte Beitrittsformular an - Tauchclub Aquarius Zürich, 8000 Zürich - und schon können wir Dich als neues Mitglied willkommen heissen!

Bietet ihr Kurse an?

Wir betreiben keine Schulungen, d.h. es lassen sich keine Brevets erwerben. Aber wir bieten diverse informelle Kurse für unsere Mitglieder an. Jährlich finden zwei "Thementauchgänge" statt. Dabei wird jeweils zu einem bestimmten Thema (z.B. Navigation, Suchen und Bergen, Rettung etc.) das Wissen aufgefrischt und in einem anschliessenden Tauchgang praktisch umgesetzt. Einen Einblick gibt Dir auch das aktuelle Jahresprogramm. Diverse Mitglieder sind Tauchlehrer und schulen in Tauchshops oder privat. Da wir offen gegenüber allen Ausbildungsorganisationen sind, sind bei uns Taucher und Tauchlehrer aus zahlreichen Verbänden (CMAS, PADI, NAUI und IANTD) vertreten.